Die Aufmöbler*innen sind emsig am Werk. Hier wird geschraubt, gesägt, gefaltet, gegrübelt, gemossen, gefuttert, gelacht, gedingst… Wer selber mal was schrauben will ist herzlich eingeladen mitzumachen.